Zu Produktinformationen springen
1 von 5

individ.

Swisscom

Swisscom

SKU:100650

Wie Swisscom wassersparende AquaClic-Strahlregler verwendet

Zum Wohl des Energiebudgets, der Belegschaft und der Allgemeinheit benützt die Swisscom personalisierte AquaClics, in verschiedenen Auflagen und Designs:

  1. zur energieeffizienten Ausstattung der Hähne in den eigenen Liegenschaften
  2. als Angebot für die Mitarbeitenden
  3. als Werbeartikel an Veranstaltungen
  4. für Corporate Volunteering-Projekte

1. Wie Swisscom mit individuellen AquaClics Energie- und Wasserkosten senkte, ihre Investition in 8 Monaten amortisierte – und gegenüber der Belegschaft ihr Umweltimage steigerte

«Damit gehört AquaClic zu der Kategorie von ökologischen Massnahmen, die leicht umgesetzt werden können, sofort Wirkung zeigen und innert kurzer Zeit zu Kosteneinsparungen führen.»
Aus dem Swisscom Geschäftsbericht / Sozial- und Umweltkennzahlen:
Vollständige Details anzeigen

Swisscom

Aus dem Swisscom Geschäftsbericht / Sozial- und Umweltkennzahlen:

Die Swisscom Immobilien AG (SIMAG) rüstet rund 130 Gebäude mit AquaClic aus. Dies ermöglicht es Swisscom, in Zukunft noch sparsamer mit Wasser umzugehen. Nebeneffekt der Aktion: Mitarbeitende erhalten einen interessanten Rabatt auf alle Produkte von AquaArt.

Wasser ist ein kostbares Gut. Damit Swisscom noch sorgfältiger damit umgehen kann, hat SIMAG entschieden, rund 130 Gebäude mit AquaClic auszurüsten. Da AquaClic den Wasserdurchfluss auf konstant 6 Liter/Minute regelt - normal sind 10-17 Liter - kann in den ausgerüsteten Gebäuden pro Wasserhahn bis zu 60% des jetzigen Wasserverbrauchs eingespart werden.

SIMAG geht davon aus, dass die Investition in weniger als 6 Monaten amortisiert ist.

«AquaClic ist ein Paradebeispiel für eine einfache und günstige Massnahme mit einer grossen Wirkung»

kommentiert Albert Kuhn, der bei Swisscom für das Umweltmanagement verantwortlich ist. Ein positiver Nebeneffekt der Aktion ist, dass alle Mitarbeitenden von Swisscom Spezialpreise auf das gesamte Produktesortiment von AquaArt, der Herstellerin von AquaClic, erhalten.

 

2. Wie Swisscom ihren Mitarbeitenden ermöglichte, ihre Wohnungen vergünstigt ökologisch auszustatten

Swisscom liess von uns einen individuellen Online-Swisscom-AquaClic-Shop einrichten für ihre Mitarbeitenden.

Diese bestellten rege über unseren Onlineshop vergünstigte Strahlregler und Wasserspar-Duschköpfe – und profitierten von Swisscom's Mengenrabatt.

Swisscom selber kostete diese Aktion keinen Rappen.

 

«Zum reduzierten Firmenpreis waren die angebotenen Produkte fast nicht zu umgehen. Wir hatten ja bereits vorher Ihre Produkte bei Swisscom eingesetzt und ich war jeweils angenehm überrascht vom resultierenden Wasserstrom!

Die ganze Familie fand dann auch die gekauften Sujets toll und möchte die Aquaclics nicht mehr missen.»

A. Burri, Senior Contract Manager, Swisscom Mobile Supply Chain Manager Vodafone GPG

 

3. Wie Swisscom ihren Kunden zu Energie- und Kostenreduktionen verhalf – und gleichzeitig diskret ihre Werbung bei ihnen zu Hause platzierte

Swisscom und Directories, ein früheres Unternehmen der Swisscom schenkte ihren Kunden individuell gestaltete AquaClics als Kundengeschenk.

Damit verhalf Swisscom der Kundschaft zu Einsparungen und sich selber zu langjähriger Werbewirkung im Haus der Kundschaft: Welches andere Werbemittel schafft es,
  • jahrelang, mehrmals täglich,
  • an immer dem gleichen Platz – am Wasserhahn – (und nicht wie z. B. ein Kugelschreiber, der verlegt wird)
  • privat bei der Kundschaft zu Hause

für ein Unternehmen zu werben?

 

4. Wie Swisscom mit ihren Mitarbeitenden und AquaClic® einen Beitrag zum Gemeinwohl leistete (und dabei für sich selber auch noch langjährige Imagewerbung machte)

Corporate Volunteering für Unternehmen

Zusammen mit der Organisation myblueplanet veranstaltete die Swisscom «Corporate Volunteering Tage». Dabei stellte sie freiwilligen Mitarbeitenden die Zeit zur Verfügung, um in von myblueplanet ausgewählten Objekten AquaClic-Strahlregler und Küchenbrausen zu installieren.

Weitere Infos zum Corporate Volunteering

Der individuelle AquaClic «Swisscom» dient gleichzeitig der:

  • Einsparung
  • Komfortgewinnung
  • Sensibilisierung
  • Werbung
  • Image-Verstärkung

Nutzen auch Sie Ihren personalisierten AquaClic als:

  • Kostensenker
  • Unterhalts-Reduzierer
  • Kommunikationsmittel
  • Werbeinstrument
  • Geschenkartikel

Ihre Vorteile mit Ihrem individuellen AquaClic:

  • Ökonomisch und ökologisch: spart bis 50% oder mehr Wasser, Energie, Kosten und vermindert den CO2-Ausstoss.
  • Wirkungsvoll: mit Ihrem Logo, Wappen, Design oder Aufruf gestaltbar. Ihre Message wird täglich mehrmals gesehen.
  • Hochwertig und langlebig: er wird aus hochwertigen Materialien in der Schweiz hergestellt und hält weit über 10 Jahre.
  • Sensibilisierung: AquaClic motiviert durch sein Äusseres und/oder Ihren Aufruf darauf, die Benützer/innen, noch sorgfältiger mit den Ressourcen umzugehen.
  • Komfort: Selbst beim schnellen Öffnen des Hahns gibts einen weichen Strahl, ohne Spritzer auf der Kleidung. 
  • Universell und pflegearm: passt dank Universal-Adapter an jeden Standard-Hahn und verkalkt langsamer als herkömmliche Filter. 

Erkundigen Sie sich unverbindlich nach Demos oder einem Angebot für Ihren eigenen kleinen Schweizerischen Werbehelfer:

💦 Infos, Demoprodukte, Offerten, etc.

Detail-Informationen zu AquaClic für den Wasserhahn

Energieetiketten-System A-G

Ein herkömmlicher Wasserhahn verbraucht:

  • 8 bis über 16 Liter Wasser pro Minute in den Energieklassen C-G. Je nach Modell, Verkalkung und Druck variiert dieser Wert.

Ein Hahn mit AquaClic braucht:

  • standardmässig 5 Liter pro Minute* in der A-Klasse,
  • Auslaufmodelle 6 Liter pro Minute in der B-Klasse,
  • oder mit optionalen Einsätzen noch weniger (oder mehr).

Anschrauben, benützen, Energie sparen – ohne auf etwas zu verzichten!

Niemand wird dem weichen, spritzfreien Strahl anmerken, dass die Hälfte Wasser fliesst, ausser Ihr Portemonnaie: pro Person und Jahr sparen Sie CHF/€ 25-55 (Details)

Übrigens: Standardmässig werden in sanierten und Neubauten keine Hähne der sparsamen Klasse A eingebaut – im Gegensatz zur verbreiteten Annahme.

Abbildung: Ein ungeregelter Wasserhahn ist in der Energie-Effizienz-Klasse C-G, ein Wasserhahn mit AquaClic ausgerüstet ist standardmässig in der A-Klasse oder darunter.

 

Passt AquaClic an jeden Wasserhahn?

Etwa 96 % der Wasserhähne entsprechen dem internationalen Standard (M22/M24). Ausnahmen kann es geben, bei einigen:
  • sehr alten Hähnen
  • neuen Designer-Armaturen
  • Küchenarmaturen mit ausziehbaren Schläuchen
  • Ländern: Japan, England, USA, wo etwa die Hälfte unterschiedlich sein kann.

Prüfen Sie im Kurzvideo, ob Ihr Hahn dem üblichen Standard entspricht:

  • Wenn nein, braucht es vielleicht einen Spezialadapter.
  • Wenn ja, passt er – mit oder ohne mitgeliefertem Adapter:

Passt an Standardhahn-Aussen- und Innengewinde

Links, Hahn mit Innengewinde
Schrauben Sie den AquaClic (3) wie er aus der Verpackung kommt hinein: mit aufgeschraubtem schwarzen Universaladapter (2), und Dichtung (1).


Rechts, Hahn mit Aussengewinde 
Entfernen Sie den schwarzen Universaladapter (2) vom AquaClic (3) und schrauben Sie ihn in (links) oder an (rechts) den Wasserhahn.
Zur Montage

Abbildung: Standard-Adapter entfernen für Hahn mit Aussengewinde

 

Wie viel sparen Sie mit AquaClic gegenüber einem herkömmlichen Wasserhahn?

Unterschied zwischen einem Standardhahn und einem Hahn mit AquaClic: weniger als die Hälfte Energie- und Wasserverbrauch
Nutzt eine Person täglich fünf Minuten den Hahn in Bad und Küche, verbraucht sie im Jahr:

Ohne AquaClic, Beispiel links

Ungeregelter Hahn, wie er oft in Haushalten anzutreffen ist, 12 Liter pro Minute (Energieklasse D):
  • 18'000 Liter warmes Wasser 
  • soviel Energie, wie in 65 Litern Heizöl steckt: 💨 180 kg CO2.

Mit AquaClic, Beispiel rechts

Standardhahn, nachgerüstet mit einem AquaClic: Energieklasse A, 5 l/min, also 7 Liter weniger pro Minute (58% weniger):
  • 7'500 Liter warmes Wasser
  • soviel Energie, wie in 28 Litern Heizöl steckt: 💨 75 kg CO2.
Abb.:Links Standard-Hahn, rechts Hahn mit AquaClic: verbraucht ca. 2,5 x weniger Ressourcen

Wie wirkt ein AquaClic-Wassersparer am Hahn?

Vergleichen Sie in diesem Video den Wasserverbrauch eines 
  • ungeregelten Wasserhahns in der Energieklasse G, etwa 18 l/min
  • gegenüber einer Armatur, nachgerüstet mit AquaClic, in der Energieklasse A: unter 6 Liter pro Minute
Abbildung: Vergleich zwischen einem ungeregelten und einem mit AquaClic geregelten Wasserhahn

 

Wie spart ein AquaClic?

Ein ungeregelter Wasserhahn funktioniert so:

  • Sie öffnen ihn.
  • Je mehr Sie aufmachen, umso mehr Wasser fliesst, meist in den Energieklassen C bis G: 8-18 Liter pro Minute oder mehr.
Wollten Sie an einem solchen Wasserhahn sparen, müssten Sie – und alle, die den Hahn mitbenützen – den Griff mit viel Disziplin und Feingefühl bewusst dosieren und nur zu einem kleinen Teil öffnen. Viel bequemer gehts mit AquaClic!

Ein Hahn mit AquaClic funktioniert so:

  • Sie öffnen den Wasserhahn.
  • Schon nach einer Viertelöffnung setzt die Sparfunktion ein.
  • Das Maximum fliesst, egal, wie weit Sie den Hahn noch öffnen: 5 Liter pro Minute (oder weniger oder mehr, falls Sie eine andere Literleistung gewählt haben). 
Abbildung: Wie sich ein üblicher Hahn verhält gegenüber einem AquaClic-Wasserhahn

Warum den Hahn voll aufdrehen?

Wasserhahn mit einem Griff, der Griff wird mit einer Hand nach oben gestossen
Nach einer Viertelöffnung spielt es keine Rolle, ob Sie den Hahn etwas mehr oder bis zum Anschlag öffnen.

Am Einfachsten:

  • Sie öffnen den Wasserhahn bis zum Anschlag – was bei Ein-Griff-Armaturen sowieso bequem ist beim Öffnen mit Schwung.
  • Sie überlassen so das Sparen und den idealen Strahl dem AquaClic mit seiner Wasserspartechnik.

So brauchen Sie keine Gedanken verschwenden, wie weit Kinder oder Gäste den Hahn aufmachen: alle verwöhnt ein angenehmer Wasserstrahl, der auch hartnäckigsten Seifenschaum ausspült.

Warum dagegen der geschlossene Hahn-Griff nach rechts schauen sollte, damit Sie nicht unnötig Energie verschwenden, erfahren Sie hier...

Abbildung: Berechenbare Einsparungen: egal wie viel Ihre Mitbewohner, Kinder oder Gäste den Hahn öffnen: es fliesst nur die Wassermenge, die Sie bestimmen

Endlich keine verspritzten Kleider mehr

Kennen Sie das? Sie öffnen den Hebel einer Armatur – und Ihre Kleider sind 💦nassgespritzt!

Egal, wie schwungvoll Sie den Hahn öffnen...

...was nicht nass werden soll, bleibt trocken mit AquaClic. Dieser Vorteil entsteht durch die AquaClic-Spartechnik «Durchflussbegrenzung mit Konstanthaltung», die Sie hier unten beschrieben finden.
«Die Artikel sind schon an den Hähnen montiert und sehen nicht nur hübsch aus, spritzen kein Wasser herum und wir helfen sparen. Gut so.
A. Blum, Zürich

Bis 10 x weniger verbrauchen mit optionalen Reglern

Standardhähne sind meist in Klasse C-G: 13-25 l/min
AquaClics sind ind der A-Klasse: 5 l/min.

Möchten Sie mehr oder weniger Wasser und Energie sparen? Wählen Sie einen optionalen Regler (oben bei den «Optionen») dazu:

Details und Einschränkungen zu den optionalen Reglern...
Video: AquaClic mit verschiedenen Spray-Strahlarten

Der optische Spareffekt

ein kleiner Junge öffnet den Hahn in einem Bad mit blauen Kacheln

Design bestimmt das Umwelt-Bewusstsein

Lassen Ihre Kinder beim Zähneputzen das Wasser laufen? Die dekorativen AquaClics lösen dieses Problem auf spielerische Weise: Mit ihren bunten, auffälligen Motiven von beispielsweise seltenen Tierarten erinnern sie bei jedem Zähneputzen ganz selbstverständlich an ihre Mitverantwortung beim Gebrauch von Wasser und Energie.

Wir haben uns übrigens sagen lassen, dass dieser optische Spareffekt auch bei «erwachsenen» Kindern funktioniert.

«Jetzt ist es super und unser kleiner Sohn kann besser mit dem Wasser umgehen, ohne dass nachher alles nass ist😀
Andrea M., Zeglingen
Abbildung: Psychologischer Spareffekt: der Delfin am Hahn erinnert Gross und Klein daran, den Hahn schnell zu schliessen

 

Ganz schön sparen, motivieren oder schenken

verschiedene Strahlregler AquaClic bunt oder dezent in Edelstahl AquaClic-Wasserspar-Düsen benützen Sie:

  • am Wasserhahn in Bad, Küche oder Gästebad,
  • als Mitbringsel, Hauseinweihungs- oder Weihnachtsgeschenk,
  • in Schulen, Bürogebäuden, Heimen oder Hotels.

Farbenfroh, dezent oder elegant

Die über zweihundert AquaClic-Dessins verschönern jeden Wasserhahn in Bad, Küche oder WC:
  • Jene Modelle mit Motivations-Spruch regen auch noch zum Sinnieren, Abnehmen oder Sportmachen an.
  • Die vielen fantasievollen Motive aus Kinderhand zeigen, dass Ergebnisse aus Malwettbewerben langlebig sein sein können: sie überdauern und sparen am Hahn viele Jahre, erfreuen das Aug und senden ihre Umweltbotschaft aus.
  • Sujets aus der Naturabteilung eignen sich gar als unvergänglicher Blumenstrauss.

 

Ein Klempner-Artikel als Werbemittel?

verschiedene AquaClic mit Firmenlogo oder Gemeindewappen aus unterschiedlichsten Branchen als Werbegeschenk
Gestalten Sie die kleinen Spargenies – mit der kleinsten ökologischen Werbefläche der Welt – schon ab kleinen Mengen mit Ihrem eigenen Design. Am Wasserhahn
  • zu Hause,
  • in der Schule
  • im Betrieb, Hotel oder Heim:
sparen sie konkret Energie und Kosten. Sie vermitteln dazu das Umwelt-Engagement und die Botschaft Ihrer Gemeinde oder Firma: diskret, eingängig oder humorvoll – bei jedem Händewaschen, jahrelang! Beispiele und mehr Infos zu ökologischen Sparmitteln für Unternehmen, Gemeinden, Hotels...Abbildung: Beispiele von individuell gestalteten AquaClic-Strahlreglern, schon ab kleinen Stückzahlen

 

So funktioniert die AquaClic-Spartechnik:

«Durchflussbegrenzung mit Konstanthaltung»

  1. Durchflussbegrenzung:
    Im AquaClic-Regler (4) ist ein Zacken-Ring . Dieser verkleinert die Öffnung, durch die das Wasser strömt: Es fliesst so weniger Wasser.
  2. Konstanthaltung: Ein präziser Silikon-O-Ring  im Zackenring zieht sich je nach Leitungsdruck (bar) zusammen oder weitet sich:
  1. Ist der Hahn zu, liegt der O-Ring   entspannt im Zackenring .
  2. Bei einem Standardhahn würden bei einer Viertelöffnung z.B. 10 Liter pro Minute fliessen und wenn der Hahn ganz (C) geöffnet ist, 18 Liter pro Minute.
  • Mit einem AquaClic weitet sich der O-Ring    aus: Nach einer Viertelöffnung (B) ist schon das Maximum erreicht – bei einem Standard-AquaClic 5 Liter pro Minute.
  • Öffnen Sie den Hahn bis zum Anschlag (D), weitet sich der O-Ring noch mehr: Trotz mehr Wasser (zum Beispiel 18 Liter) und mehr Druck fliessen weiterhin die vorgegebenen 5 Liter pro Minute. 
Abbildung: Links, die AquaClic-Einzelteile. Rechts, A: geschlossener Hahn B: ein Viertel geöffneter Hahn, C: ganz geöffneter Wasserhahn

 

Was die AquaClic-Spartechnik von günstigeren Spartechniken unterscheidet,


Legende zur Abbildung: A: ungeregelter Standard-Hahn, B: einfacher Durchflussbegrenzer, C: Durchflussbegrenzer mit Konstanthaltung im AquaClic-Strahlregler, 5 l/min
«Ich bin sehr zufrieden mit dem AquaClic. AquaClic hält, was er verspricht. Ich kann dieses Produkt nur weiter empfehlen.»

Angela Ipser, Grosshöchstetten